DU HAST PROBLEME MIT DEINER KATZE?

Katze2.jpg
katze 1.jpg
katze3.jpg

ICH HELFE DIR!

cat-2343436_640.jpg

          Ich bin für dich da bei Problemen wie:

  • Unsauberkeit

  • Harnmarkieren

  • Kratzmarkieren (Möbel)

  • Ängstlichkeit

  • Aggressionen

  • Nächtliches Schreien (Randale)

  • Streit unter Katzen

  • Katzenzusammenführung

  • und vielem mehr

0176 - 32 07 53 21

DU HAST LUST AUF KREATIVES TRAINING MIT DEINER KATZE (TRICK- UND TIERARZTTRAINING)?
DU SUCHST EINE PROFESSIONELLE ANLEITUNG UND UNTERSTÜTZUNG?
AUCH DAS BIETE ICH AN!

Über mich

Mein Name ist Betty Beyer. Ich lebe mit meinem Partner und unseren 3 Pferden auf einem Resthof in der Nähe von Eckernförde.

Katzen haben mich mein Leben lang begleitet. Zuletzt war es mein Tommy, der nach 18 schönen gemeinsamen Jahren im September 2019 diese Welt verlassen hat.                       

Tommy war immer agil , im Allgemeinen gesund und sehr verhaltensunauffällig. Bis Mitte 2018 - da änderte sich alles - Tommy wurde taub und ein bisschen alterstüddelich. Es könnte auch sein, daß er eine leichte Demenz zeigte. Jedenfalls fing er an, vor allem Nachts, laut und lange und ständig zu schreien, sodaß an Schlaf nicht mehr zu denken war.

Da ich zu der Zeit mit meinem Berufsleben so unzufrieden war, und ich  Tommy und uns wieder ein harmonisches Zusammenleben ermöglichen wollte, stieg ich aus dem Hamsterrad aus und fing an, mich mit biologischen Abhandlungen über Katzen zu beschäftigen. Das reichte mir aber nicht - so begann ich, im Frebruar 2019 Katzenverhaltenstherapie an der ATN (Akademie für Tierheilkunde) / Schweiz zu studieren. Im Oktober 2019 habe ich mein Studium beendet und im Februar 2020 meine Abschlussprüfung bestanden.

Tommy konnte ich schon nach kurzer Zeit helfen. In erster Linie waren es Veränderungen in seiner Umwelt, die leicht umzusetzen waren, die sein Leben wieder entspannten.Ohne mein Studium wäre ich aber auf diese Problemlösungen gar nicht gekommen.

 

Ich liebe Katzen und habe ein sehr gutes Gespür dafür, was die jeweilige Katze braucht. Aus diesem Gefühl heraus,  kombiniert mit dem gelernten Fachwissen über das Verhalten der Katzen, kann ich auch dir und deiner Katze helfen, wieder zur Harmonie zu finden.                                                                                                

 

Sofortmaßnahmen

Wenn ein Problem mit Deiner Katze das erste Mal auftritt, solltest Du schon wachsam sein und sie genau beobachten.

Was ist passiert? Was war andsers als sonst?

Verhält sich Deine Katze auch in anderen Situationen anders als gewohnt?

Schreibe es auf, führe ein Tagebuch und filme Deine Katze

Der wichtigste Schritt (und der ist unumgänglich):

Stelle Deine Katze einem Tierarzt vor

Katzen sind Meister im Verstecken von Schmerz. Deswegen können wir als Katzenfreunde eine Krankheit bei unserem Liebling nicht unbedingt 1:1 erkennen.

 Der Tierarzt hilft, eine Krankheit zu behandeln, und meist verhält sich Deine Katze, wenn es ihr wieder gut geht, ganz normal.

Warte mit dem Tierarztbesuch nicht zu lange. Hat sich Problemverhalten erst einmal etabliert, kann es sein, daß die Katze dieses unerwünschte Verhalten auch nach der Genesung beibehält.

Ist Deine Katze gesund und sie zeigt aber trotzdem problematisches Verhalten, kann ich Dir auf jeden Fall mit einer Katzenverhaltensbeartung helfend zur Seite stehen.

 

Leistungen

Leistung 1
SOFORTHILFE

Fragebogen

Analyse

Empfehlung für 1. Hilfe / Sofortmaßnahmen

telefonisch oder per Email

100€

Leistung 2
UMFASSENDE BERATUNG MIT HAUSBESUCH

Telefonischer Erstkontakt

mit Kurzfragebogen für passgenaue Beratung

Terminabsprache

 

Hausbesuch

Anamnese

 

Besprechen des Problems

Ausarbeitung von Lösungen

 

Zusammenfassung der Empfehlungen, der Trainingsansätzen

per Mail

 

Nachbesprechung per Telefon

200€

Leistung 3
FOLGEBERATUNG NACH UMFASSENDER BERATUNG

Weiterführende Tainingsansätze

Anpassen der Empfehlungen

bezogen auf das Problem aus Leistung 2

(innerhalb der nächsten 6 Monate nach Ersttermin)

75€

Leistung 4
FOLGEBERATUNG NACH UMFASSENDER BERATUNG

Hausbesuch

 

Beschäftigungsberatung

Clickertraining

 

Welcher Spieltyp ist Deine Katze?

Welches Spiel / welches Training passt zu uns?

 

Praktische Anleitung

Tierarzttraining

Intelligenzspiele

75€

 
 

Wissenswertes

Katzenverhaltensberatung - wie läuft das ab

Macht die Fellnase plötzlich oder schon länger Probleme, versuchen die meisten Halter, selbst Maßnahmen zu ergreifen.Manchmal kommen sogar Strafen zum Einsatz. Diese verschlimmern in der Regel eher die Verhaltensauffälligkeit. Gerade, wenn die Katze unsauber ist oder die Möbel zerkratzt , ist die Lebensqualität in den eigenen 4 Wänden schnell eingeschränkt. Genauso wenn die Nachbarn anfangen, sich zu beschweren, weil Miezi nachts Konzerte gibt.
Nun komme ich als Beraterin ins Spiel. In einem umfassenden Studium habe ich alles über die Katze als Art und ihr Verhalten gelernt und wurde speziell auf Lösung von Problemverhalten geschult. Mit diesem Wissen, können wir gemeinsam das auffällige Verhalten der Katze vermindern und ganz auslöschen.
Ich habe festgestellt, daß viele Halter denken, ich würde etwas mit der Katze "machen". Also die Katze erziehen - wieder auf die richtige Bahn bringen. Das stimmt aber nicht.
Bei der Beratung braucht die Katze gar nicht anwesend zu sein. Natürlich freue ich mich jedesmal, wenn ich die Racker zu Gesicht bekomme aber meine ungeteilte Aufmerksamkeit gilt dem Halter.
Ich stelle sehr viele Fragen zu der Katze, ihren Beziehungen zu allen Mitbewohnern, zu ihrem Revier, ihrem Verhalten im Algemeinen und im Speziellen. Perfekt zur Lösungsfindung ist es, wenn ich das Revier (also die Wohnung der Halter) sehen kann. Oft sind es einfache Veränderungen in der Wohnung (zB den Standort des Katzenklos verändern), die schon große Erfolge bringen.
So ein Gespräch nimmt in der Regel 1,5 - 2 Stunden in Anspruch. Danach hat der Halter eine ganze Reihe Strategien und Hilfestellungen erfahren, die er nun direkt umsetzen kann.
Leider ist es nicht so, daß man erwarten kann , daß das Problemverhalten auf der Stelle weg ist. Meist hat es sich über einen bestimmten Zeitraum entwickelt. Die Katze braucht auch eine Weile um doofes Verhalten abzulegen und besseres Verhalten zu lernen.
Aber auch diesen Zeitraum begleite ich zuverlässig mit meiner Katzenverhaltensberatung.

 

cat-2519188_640.jpg

KONTAKTIERE MICH

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

0176 - 32 07 53 21
babettebeyer@posteo.de

Danke für deine Nachricht!